Anmelden

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite der Gemeinde Gottes.

Sie können sich einloggen, um die auf Mitglieder begrenzten Bereiche der Website zu besuchen.
Anmelden
ID
Kennwort

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? / Registrieren

Die Wiederkunft Christi

Die Bibel ist ein prophetisches Buch, das von Christus zeugt. Bei vielen Zeugnissen verschlüsselte Gott das Wesen Melchisedeks, an dem wir die Wiederkunft Christi Ahnsahnghong erkennen können. Ich hoffe aufs Innigste, dass Sie aufgrund der Ordnung nach Melchisedek den Grund verstehen, weswegen Ahnsahnghong Gott ist und ihn die Gemeinde Gottes als Erlöser aufgenommen hat, damit Sie auch nach dem Bekenntnis zu ihm Ihr Seelenheil erhalten.

Im Jahr 1920 v. Chr. segnete nur Melchisedek, der König von Salem, mit Brot und Wein Abraham. Er war ein Hoherpriester ohne Vater und Mutter noch Stammbaum. Die Bibel kündigte die Wiederkunft Jesu gemäß der Ordnung nach Melchisedek an, was mit anderen Worten heißt, dass der wiederkommende Christus gezwungenerweise der Art Melchisedeks folgt.
Unter den zahlreichen selbsternannten Wiederkünften Christi gibt es lediglich einen einzigen Heilsbringer, der der Hohepriester von der Weise Melchisedeks ist.

Ahnsahnghong ist weltweit die alleinige Wiederkehr Jesu nach der Ordnung Melchisedeks. Deshalb halten die Gläubigen der Gemeinde Gottes den prophezeiungsgemäß wiedergekommenen Ahnsahnghong, den Hohenpriester von der Art Melchisedeks, für Gott und bekennen sich zu ihm.

Was ist das denn für eine Ordnung nach Melchisedek, auf dass Gott die Person, die als Priester von seiner Weise kommen wird, als Christus bezeichnet hat? Ist Ahnsahnghong, an den die Gemeinde Gottes glaubt, in der Tat die Wiederkunft Christi nach der Ordnung Melchisedeks?


Die Herkunft Melchisedeks

Hebr 5:11 Darüber (die Ordnung Melchisedeks) hätten wir noch viel zu sagen; aber es ist schwer, weil ihr so harthörig geworden seid.

Warum war die Erklärung schwer verständlich, obwohl der Apostel Paulus noch viel darüber zu sagen gehabt hätte? Nun wollen wir der Anfangsgeschichte Melchisedeks nachgehen.

1. Mose 14:18-20 Aber Melchisedek, der König von Salem, trug Brot und Wein heraus. Und er war ein Priester Gottes des Höchsten und segnete ihn und sprach: ... Und Abram gab ihm den Zehnten von allem.

Melchisedek, der König von Salem, hieß Abraham, der vom Sieg zurückkam, willkommen und erteilte ihm mit Brot und Wein den Segen Gottes, worauf ihm Abraham den Zehnten von allem gab.

Beim Bibelstudium sollten wir die Tatsache nicht außer Acht lassen, dass das AT ein Schatten und das NT dessen wahre Gestalt ist; daher muss neben dem modellhaften Melchisedek auch ein wahrhaftiger existieren.


Jesus, der nach der Prophetie Melchisedeks gekommen ist

Lasst uns dann feststellen, wer Melchisedek in Wirklichkeit ist.

Mt 26:26-28 Als sie aber aßen, nahm Jesus das Brot, dankte und brach's und gab's den Jün- gern und sprach: Nehmet, esset; das ist mein Leib. Und er nahm den Kelch und dankte, gab ihnen den und sprach: Trinket alle daraus; das ist mein Blut des Bundes, das vergossen wird für viele zur Vergebung der Sünden.

Im NT segnete Jesus mit Passahbrot und –wein seine Jünger. Im AT spendete der leibhaftige Melchisedek mit Brot und Wein Abraham den weltlichen Segen, wohingegen der geistige Melchisedek Jesus seinen Evangelisten mit Brot und Wein zu Passah den Segen des ewigen Lebens erteilte. Daher verkörperte Melichsedek Jesus.

Hebr 5:8-10 So hat er, obwohl er Gottes Sohn war ... genannt von Gott ein Hoherpriester nach der Ordnung Melchisedeks.


Verständnis für Melchisedek

Aber der Apostel Paulus sprach vom schweren Verständnis für Melchisedek, dessen Grund wir im folgen Bibelvers erfahren können:

Hebr 7:1-4 Dieser Melchisedek … ohne Vater, ohne Mutter, ohne Stammbaum, und hat weder Anfang der Tage noch Ende des Lebens. So gleicht er dem Sohn Gottes und bleibt Priester in Ewigkeit.

1) Weder Vater noch Mutter … Die Bibel erkennt die Gottesgläubigen als Vater und Mutter an (Mt 12:50). So bedeutet dieser Vers, dass er in einer atheistischen Familie zur Welt kommen wird. Aber Jesus erblickte bei seinem ersten Erscheinen durch gottesfürchtige Eltern Josef und Maria das Licht der Welt.

2) Kein Stammbaum ... In der Heiligen Schrift versteht man unter der Ahnentafel die zwölf Stämme der Israeliten. Deshalb deutet der Ausdruck „kein Stammbaum" an, dass er in einer fremdländischen Familie geboren wird.
Jedoch Jesus gehörte zu dem Stamm Juda (Mt 1:1).

Solche Umstände erschwerten die Menschen enorm, den damaligen Melchisedek zu verstehen.


Die Wiederkehr Jesu Ahnsahnghong nach der Prophetie Melchisedeks

Aus diesem Grund ist die Wiederkunft Christi unerlässlich, um die Bedingungen für den Melchisedek im Kapitel 7 des Hebräerbriefes zu erfüllen.

Hebr 9:28 Zum zweiten Mal wird er nicht der Sünde wegen erscheinen, sondern denen, die auf ihn warten, zum Heil.

Und die Wiederkehr Jesu muss folgende Weissagungen über Melchisedek erfüllen.

1) Gemäß der Ordnung nach Melchisedek erteilt er uns mit Brot und Wein den Segen des ewigen Lebens. 2) Er kommt in einer ungläubigen Familie zur Welt, da er weder Vater noch Mutter hat. 3) Er erscheint in einem nichtisraelischen Land, weil er ohne Stammbaum ist. 4) Da seine Lebenszeit weder Anfang noch Ende hat, ist er jedenfalls Gott.

All diese Prophezeiungen hat eben Ahnsahnghong erfüllt.
Wie könnten wir überhaupt Ahnsahnghong, von dem die Bibel an mehreren Stellen als die Wiederkunft Christi zeugt, keinen Glauben schenken! Die Frommen der Gemeinde Gottes sind von der Wiederkehr Christi Ahnsahnghong nach der Melchisedeks Ordnung felsenfest überzeugt, zumal die Wortes Gottes bzw. die Heilige Schrift ein untrügliches Zeugnis für ihn liefern.

Jes 25: 6 Und der HERR Jahwe wird auf diesem Berge allen Völkern ein fettes Mahl machen, ein Mahl von reinem Wein, von Fett, von Mark, von Wein, darin keine Hefe ist ... Er wird den Tod verschlingen auf ewig ... Zu der Zeit wird man sagen: Siehe, das ist unser Gott, auf den wir hofften, dass er uns helfe.

Bevor dieser Tage nahe ist, müssen sich die Menschen zu der Wiederkehr Jesu Ahnsahnghong, der die Prophetien Melchisedeks erfüllt, bekennen. Ahnsahnghong hat uns mit Passahbrot und – wein den Segen des ewigen Lebens erteilt, weshalb er unser Erlöser ist.

Auch wenn jemand große Wunder und machtvolle Taten vollbringen mag, aber der Ordnung Melchisedeks nicht folgt, dann kann er unter keinen Umständen die Wiederkunft Jesu sein. Kommt jedoch einer trotz seiner Unansehnlichkeit und Unzulänglichkeit gemäß der Art Melchisedeks zu uns, so müssen wir ihn für die Wiederkehr Christi halten und uns zu ihm bekennen, weil er gerade der Messias ist, der unsere Seelen erlösen wird.