Anmelden

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite der Gemeinde Gottes.

Sie können sich einloggen, um die auf Mitglieder begrenzten Bereiche der Website zu besuchen.
Anmelden
ID
Kennwort

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? / Registrieren

Nebenorganisationen

Go&Come-Ausbildungszentrum in Okcheon

Das Ausbildungszentrum ist mit modernsten Einrichtungen ausgestattet und ermöglicht eine Veranstaltung mit mehr als 20 000 Personen

Go&Come spiegelt die Worte vom Geist und der Braut wider:
„Geht (Go) nach dem Wort Christi in die ganze Welt hinaus und verkündet das Evangelium bis ans Ende der Erde und lasst sie kommen (Come),
um das Lebenswasser zu erhalten!“ und bedeutet, alle Völker in die Arme Jerusalems zu führen. Das Go&Come-Ausbildungszentrum in Okcheon besteht aus einem Hauptgebäude, wo eine Veranstaltung mit 15 000 Personen stattfinden kann, Turnhalle, Fußballplatz mit Rasen, Seminarsälen, Esssaal, drei Gasthausblocks, einem künstlichen Wasserfall, Raststätten und einem großflächigen Parkplatz, und hat sich inzwischen zum Wallfahrtsort des Evangeliumswerks entwickelt.

Elohim-Ausbilbdungszentrum

Die Wiege der weltweiten Evangelisation, wo verschiedene Veranstaltungen einschließlich der Bibelseminare stattfinden

Das Wort Elohim heißt auf Hebräisch Götter. Folglich bedeutet das Elohim-Ausbildungszentrum das Ausbildungszentrum der Elohim bzw. von Vater und Mutter, die gesagt haben: „Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei.“ (1. Mose 1,26)
Das Elohim-Ausbildungszentrum, die Wiege der weltweiten Evangelisation, besteht aus einer Freiluftbühne, Tribüne, vier Sitzungssälen, Gasthäusern, Esssaal, Obstgarten, Schwimmbad und einem traditionellen koreanischen Haus, in dem die Mitglieder etwas über die Zeit erfahren können, als Christus Ahnsahnghong das Evangelium predigte.

Jeonyisan-Ausbildungszentrum

Die Arche des Evangeliums, wo die Propheten ausgebildet werden und verschiedene lokale Kirchenveranstaltungen stattfinden

Das Jeonyisan-Ausbildungszentrum, wo nicht nur die Ausbildung der Geistlichen, sondern auch verschiedene lokale Kirchenveranstaltungen stattfinden, liegt auf dem Gipfel des Berges Jeonyi. Innerhalb des schönen Gebäudes des Ausbildungszentrums gibt es eine Haupthalle für Gottesdienste, Hörsäle, wo Bibelseminare abgehalten werden, einen Aussichtsturm und außerhalb des Gebäudes einen künstlichen Wasserfall, einen Teich und Spazierweg.

Das theologische Seminar der WMC

Ein fachgerechtes Seminar zur Ausbildung der Geistlichen

Das theologische Seminar der WMC ist ein fachgerechtes Ausbildungsinstitut, das die Geistlichen ausbildet. Hier werden die Propheten ausgebildet, um die Herrlichkeit des Geistes und der Braut zu verkünden nach dem Willen Gottes, der uns geboten hat, das Evangelium bis nach Samarien und ans Ende der Erde zu predigen.

Das historische Museum der Gemeinde Gottes

Das historische Museum zeigt uns das 6000-jährige Erlösungswerk Gottes

Das historische Museum der Gemeinde zeigt uns nicht nur die Geschichte über das Alte bzw. Neue Testament, sondern auch die frühere Welt vor unserer Geburt auf dieser Erde sowie die künftige Welt, wohin wir gehen werden. Und hier können Sie sogar auch die Aufopferung des Vaters und der Mutter sehen und darüber erfahren. Es besteht aus acht Räumen und beginnt mit dem Raum des Himmels, der die Geschichte darstellt, wie wir nach der Versündigung im Himmel auf die Erde vertrieben worden sind: der Raum des Himmels, der Raum des alten bzw. neuen Testaments, der Raum des finsteren Mittelalters, der Raum des Himmelsvaters, der Raum der Himmelsmutter, der Raum der Gemeinde Gottes und der Raum der Zukunft.

Messias-Orchester

Das Orchester tröstet das Weltdorf mit schönen Melodien voller Liebe der Gottmutter

Das im Jahr 2000 gegründete Messias-Orchester besteht aus 100 Mitgliedern und gibt jedes Jahr Konzert. Vor allem vermittelt es mit seinen Wohltätigkeitskonzerten den unter Naturkatastrophen leidenden Nächsten die Liebe der Elohim und Hoffnung und steht bei vielen Menschen im In- und Ausland in einem guten Ruf.

Saetbyeol-Kindergarten

Ein Missionskindergarten, der die Kinder zur Ehrung Gottes, zur Liebe zu ihren Eltern und zur Rücksichtnahme anderen gegenüber erzieht

Im Saetbyeol-Missionskindergarten lernen die Kinder, eher ans Geben der Liebe als an deren Nehmen zu denken, Gott zu danken und ihn zu verherrlichen, die Nächsten im Weltdorf mit Warmherzigkeit zu sehen, und werden zu den Kindern Gottes erzogen, die ein weiteres Herz als das Meer haben.