한국어 English 日本語 中文 Español हिन्दी Tiếng Việt Português Русский AnmeldenRegistrieren

Anmelden

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite der Gemeinde Gottes.

Sie können sich einloggen, um die auf Mitglieder begrenzten Bereiche der Website zu besuchen.
Anmelden
ID
Kennwort

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? / Registrieren

Respekt entgegenbringen und ehren, als wären sie eigene Eltern

  • Seniorenhilfe
  • Nation | Japan
  • Datum | 24. Dezember 2012
ⓒ 2012 WATV
Am 24. Dezember besuchten 50 Mitglieder der Gemeinde Gottes Tokio und Seitama anlässlich der Gedenkfeier zum Tag des neuen Jerusalems 2012 das Altersheim Serabi Ikegami und sprachen den Insassen Trost zu.

Im Altersheim Serabi Ikegami wohnen 19 betagte Alzheimer-Patienten. Die Gemeindemitglieder trösteten die alten Insassen, die sich in ihrer Einsamkeit nach der Warmherzigkeit der Familie sehnten, mit kurzen Gesang- und Tanzdarbietungen und bewirteten sie mit zubereiteten Speisen. Die Besucher wählten einige von den alten Leuten bevorzugte Lieder aus und gaben sie sowie Tänze zum Besten und steckten die Blumen an die Brust jedes Patienten. Ferner leisteten die Mitglieder den Insassen des Altersheims Gesellschaft und verbrachten mit ihnen zusammen schöne Zeit.
Nach der Trostveranstaltung machten sie alle Ecken und Räume des Altersheims sauber, damit die Betagten in einer sauberen Umgebung wohnen können. Obwohl es wegen der plötzlich gesunkenen Temperatur kälter als sonst war, räumten die Gemeindemitglieder trotzdem, voller Eifer und Freude, auch die Außenseite des Gebäudes wie Veranda und Dachterrasse ganz gründlich auf.

Dakahasi Yuko, die Leiterin des Altersheims, sagte: „Es ist das erste Mal, dass die Gemeinde Gottes alles so gründlich sauber gemacht hat. Von ganzem Herzen danke ich Ihnen, dass Sie ganz freiwillig das ganze Gebäude bis in die letzte Ecke wíe Ihr eigenes Haus aufgeräumt und in Ordnung gebracht haben. “
Infovideo über die Gemeinde Gottes
CLOSE