한국어 English 日本語 中文 Español हिन्दी Tiếng Việt Português Русский AnmeldenRegistrieren

Anmelden

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite der Gemeinde Gottes.

Sie können sich einloggen, um die auf Mitglieder begrenzten Bereiche der Website zu besuchen.
Anmelden
ID
Kennwort

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? / Registrieren

Menschen, die mit anderen die Warmherzigkeit der Familie teilen

  • Seniorenhilfe
  • Nation | Nepal
  • Datum | 27. Dezember 2012
ⓒ 2012 WATV
Am 27. Dezember veranstalteten die Mitglieder des Vereinsbunds der Gemeinde Gottes im Osten Nepals ein Fest zur Verehrung der alleinstehenden Betagten im Park Belvari in Morung. An diesem Tag nahmen ungefähr 500 in Belvari wohnhafte Großväter bzw. Großmütter sowie Gemeindemitglieder an dieser Veranstaltung teil, auf die sich die Gläubigen eine Woche lang unter Zuhilfenahme von ihnen gespendeten Mitteln vorbereitet hatten. Die von den Betagten sehr gerne gehörten Gesänge und von den Jungerwachsenen bereiteten traditionellen Tänze gehörten zu dieser kleinen Trostveranstaltung und erfreuten die Herzen der Alleinstehenden, die alle nach einem gemeinsamen Festmahl einen Schal zum Geschenk erhielten.

Alle anwesenden Opas und Omas freuten sich und waren guter Laune. Milia Zoderer fasste die Hände der Mitglieder und sagte unter Tränen: „Schon seit zehn Jahren lebe ich hier mutterseelenallein und habe mich sehr einsam und verlassen gefühlt, weil niemand von meiner Familie zu mir zu Besuch gekommen ist.“

Nach dem Ende dieser Veranstaltung suchten einige Gemeindemitglieder sechs in Itahari sesshafte alleinstehende Rentner bzw. Rentnerinnen auf und verteilten Reis, Instant-Nuelsuppen (Ramyeon) und Schal an sie.
Infovideo über die Gemeinde Gottes
CLOSE