한국어 English 日本語 中文 Español हिन्दी Tiếng Việt Português Русский AnmeldenRegistrieren

Anmelden

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite der Gemeinde Gottes.

Sie können sich einloggen, um die auf Mitglieder begrenzten Bereiche der Website zu besuchen.
Anmelden
ID
Kennwort

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? / Registrieren

Medienberichte

SEITE »

prev1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 19 20next

Die Gemeinde Gottes stellt auf Bitte von der Regierung der Südprovinz Jeolla das Zelt für die Feldküche kostenfrei wieder zur Verfügung

Die Gemeinde Gottes hat die Feldküche zur kosten Verpflegung nach 95 Tagen auf Bitte von der Regierung der Südprovinz Jeolla wieder in Betrieb genommen. Zur Zeit befinden sich etwa 20 Familienmitglieder der noch vermissten Passagiere in der Jindo-Sporthalle. Zur Unterstützung der Hinterbliebenen bleiben ungefähr 100 Personen wie Freiwilligenarbeiter, Polizisten, für den Unfallschutz zuständige Behörden, Reporter usw. dauerhaft dort.

Asia news agency
Korea | 19. August 2014

Das erneute Angebot der unentgeltlichen Mahlzeiten durch die Gemeinde Gottes tröstet die Hinterbliebenen von Vermissten der verunglückten Fähre

Am 120. Unglückstag, dem 13. August, wurde ein großes, sauberes Zelt hinter der Jindo-Sporthalle, in der die Familienmitglieder der vermissten Passagiere der verunglückten Fähre Seoul bleiben, aufgeschlagen, um den Hinterbliebenen der noch Vermissten und den Freiwilligenarbeitern unentgeltliche Mahlzeiten anbieten zu können.

Segyeilbo
Korea | 19. August 2014

Freiwillige Müllaktion

Am 22. Juni findet wieder eine freiwillige Aktion in Zusammenarbeit mit dem Straßen- und Grünflächenamt Tempelhof-Schöneberg statt. Diesmal ist es erklärtes Ziel, das Wulfila-Ufer und die Marienhöhe von Müll und Wildwuchs zu befreien.

Berliner Abendblatt
Deutschland | 21. Juni 2014

Hoffnung, dass unsere kleinen Anstrengungen den Bauern auch ein wenig helfen

Die Mitglieder der Gemeinde Gottes in Jinju und Busan suchten naheliegende Bauernhöfe auf, um den Bauernfamilien bei der Arbeit behilflich zu sein.

Jeonguk Maeil Shinmun
Korea | 13. Juni 2014

Gemeinde Gottes räumt auf

Im Rahmen einer freiwilligen Hilfsaktion der Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins sollen am 22. in Zusammenarbeit mit dem Straßen- und Grünflächenamt Tempelhof-Schöneberg das Wulfila-Ufer und die Marienhöhe von Müll und Wildwuchs befreit werden.

Berliner Woche
Deutschland | 12. Juni 2014

Bürgerschaftliches Engagement am 22. Juni 2014

Am Sonntag, dem 22.06.2014, wird im Zuge ihrer regelmäßigen, freiwilligen Hilfsaktionen die Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins e.V. in Zusammenarbeit mit dem Straßen- und Grünflächenamt Tempelhof-Schöneberg das Wulfila-Ufer und die Marienhöhe von Müll und Wildwuchs befreien.

Berlin.de Das offizielle Hauptstadtportal
Deutschland | 11. Juni 2014

Blutspende, um Leben zu retten

Am 14. Mai führten die Mitglieder der Gemeinde Gottes in Canoas eine Blutspendeaktion im Santa Casa de Misericordia - Krankenhaus in der Stadt Porto Alegre durch, um die Liebe Christi und die Passaliebe zu teilen.

Diario Gaucho
Brasilien | 30. Mai 2014

Die Gemeinde Gottes führte die 2456. weltweite Umweltreinigungskampagne durch

Die Gemeinde Gottes in Rotterdam führte am Sonntag, dem 25. Mai, eine Reinigungskampagne durch. Sie machten Slingeplein, Goudenstein, Zuiderpark und Ahoy sauber.

Dichtbij
Niederlande | 29. Mai 2014

Teilnahme von 116 Personen an der von der Gemeinde Gottes durchgeführten Blutspendekampagne

(Petaling Jaya, 27. Mai) Die Mitglieder der Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins (Joo-Cheol Kim, Vorsitzender der WMC) in Kuala Lumpur führten die 334. weltweite Blutspendekampagne aus Liebe zum Leben im SStwo-Einkaufszentrum in Petaling Jaya durch.

Sinchuilbo
Malaysia | 28. Mai 2014

Umweltreinigungskampagne durch den Glauben

Die Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins, die sich in Rotterdam-Süd befindet, führt jedes eine Kampagne zum Aufheben von Müll und Abfall durch. Zahlreiche Gemeindemitglieder kamen am Sonntag zusammen, um die Straßen zu säubern, und machten Zuiderpark und die Gegend Ahoy sauber.

Dichtbij
Niederlande | 28. Mai 2014
prev1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 19 20next
Infovideo über die Gemeinde Gottes
CLOSE