한국어 English 日本語 中文 Español हिन्दी Tiếng Việt Português Русский AnmeldenRegistrieren

Anmelden

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite der Gemeinde Gottes.

Sie können sich einloggen, um die auf Mitglieder begrenzten Bereiche der Website zu besuchen.
Anmelden
ID
Kennwort

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? / Registrieren

Korea

Der Vorsitzende der Gemeinde Gottes, Pfarrer J.C. Kim, Auszeichnungsurkunde vom Präsidenten

  • Nation | Korea
  • Datum | 24. Februar 2003
ⓒ 2003 WATV
Bedeutende Verdienste um eine erfolgreiche Veranstaltung der Asiatisch-Ozeanischen Pa-ralympics in Busan.

Der Präsident Südkoreas verlieh am Montag, dem 24. Februar 203 Pfarrer J.C. Kim, dem Vorsitzenden der Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins, eine Auszeichnung für seine selbstlosen Einsätze und Verdienste um eine erfolgreiche Durchführung der 8. Asiatisch-Ozeanischen Paralympics in Busan.

Dieses Würdigungsvorhaben wurde vom zu-ständigen Volkswohlfahrtsministerium durch-geführt, um die Gemeinschaften oder Leute, die sich um eine reibungslose Veranstaltung der Asiatisch-Ozeanischen Paralympics ver-dient gemacht hatten, ausfindig zu machen und sie für ihre jeweiligen Bemühungen zu würdigen bwz. anzuspornen.

Die Gemeinde Gottes spielte mit Diensteinsätzen der 17 000 freiwilligen Helfer im Jahr und Unterstützungen bei der Durchführung der Paraplympiade eine entschei-dende Rolle bei der positiven Beurteilung der Asiatisch-Ozeanischen behinderten Olympiade. Vor allem die äußerst freundlichen freiwilligen Unterstützer, die den Teilnehmern von den 43 Staaten gruppenweise mit ihren Anfeuerungszurufen im Stadion und sogar beim Einreisen und Abflug zu Hilfe standen hatten, riefen bei den invaliden Sportlern und Einwohnern der Stadt Busan einen nachhaltigen Eindruck hervor.

Besonders der Vorsitzende der Gemeinde Gottes Pfarrer J. C. Kim, einer der Auszeichnungsträger in Bezug auf diese Asiatisch-Ozeanischen Paraplympics in Busan, war der einzige geistliche Führer der Religionsgemeinschaften, der im Namen der Einzelperson eine präsidiale Würdigung erhielt, was die Anerkennung der großen Verdienste um die effektiven Unterstützungseinsätze der freiwilligen Helfer im In- und Ausland bestätigen ließ. Außerdem nahmen Pfarrer G. S. Pyo und J. C. Han des Hauptverbands der Stadt Busan und der Südprovinz Kyeong der Gemeinde Gottes in derselben Anerkennung ihrer Verdienste eine Auszeichnung vom Wohlfahrtsministerim in Empfang, das zwei Monate lang ganz streng die Preisträger auswählte, indem es seit Ende Dezember letzten Jahres schon vom ersten Schritt der Empfehlung zu den Preisträgerkandidaten an eine sorgfältige öffentliche Prüfung vornahm und das offiziell schriftliche Protokoll vom Vorsitzenden des Organisationskomitees und Bürgermeister der Stadt Busan zu Rate zog.
Infovideo über die Gemeinde Gottes
CLOSE