한국어 English 日本語 中文 Español हिन्दी Tiếng Việt Português Русский AnmeldenRegistrieren

Anmelden

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite der Gemeinde Gottes.

Sie können sich einloggen, um die auf Mitglieder begrenzten Bereiche der Website zu besuchen.
Anmelden
ID
Kennwort

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? / Registrieren

Korea

Internationales ASEZ-Forum 2017 zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO

  • Nation | Korea
  • Datum | 07. Dezember 2017
ⓒ 2017 WATV
Etwa 3000 Personen - 400 StudentInnen aus ganzem Land und in Korea Studierende, Vertreter der Botschaft Kenias und des Iraks sowie Uniprofessoren und Journalisten - nehmen am internationalen ASEZ-Forum 2017 teil.


Zum Zeitpunkt der Rückbesinnung auf das vergangene Jahr 2017 und der Vorbereitung auf das neue Jahr 2018 gab es ein bedeutungsvolles Treffen, um eine vielversprechende Zukunft mit den Menschen aus aller Welt herbeizuführen, denn das internationale ASEZ-Forum fand am 7. Dezember im Tempel Neu-Jerusalem Pangyo zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (SDG der UNO) statt.

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (englisch Sustainable Development Goals (SDGs) sind politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN), die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen. Die Ziele wurden in Anlehnung an den Entwicklungsprozess der Millenniums-Entwicklungsziele (MDGs) entworfen und traten am 1. Januar 2016 mit einer Laufzeit von 15 Jahren (bis 2030) in Kraft Im Unterschied zu den MDGs, die insbesondere Entwicklungsländern galten, gelten die SDGs für alle Staaten. Der offizielle Titel lautet Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Als Synonym zu den SDGs wird auch Ziele für nachhaltige Entwicklung, globale Nachhaltigkeitsagenda, 2030-Agenda bzw. Agenda 2030, Post-2015-Entwicklungsagenda und Weltzukunftsvertrag verwendet. Als weiteres Synonym wird Globale Ziele der UN verwendet.(Abschnittweises Wikipedia-Zitat)

Die Gemeinde Gottes veranstaltete dieses Forum, um das Interesse der Studenten an den nachhaltigen Entwicklungszielen zu erwecken und sie zur Teilnahme daran zu motivieren, damit sie humanitäre Gesinnung und Wissen für eine tatsächliche und gewissenhafte Aktivität vertiefen können.

Ungefähr 3000 Personen - 400 StudentInnen von der Gemeinde Gottes aus ganzem Land und in Korea Studierende aus Deutschland, Tansania, Russland, Frankreich, England usw., Vertreter der Botschaft Kenias und des Iraks sowie Uniprofessoren und Journalisten aus 16 Ländern - nehmen an dieser Veranstaltung teil.

ⓒ 2017 WATV
Internationales ASEZ-Forum zur Umstetzung der nachhaltigen Einwicklungsziele der UNO


Außerdem hat die ASEZ vor, bis Ende 2018 auch ein Forum in rund 10 Nationen wie den USA, Taiwan, Indien, Peru, Argentinien, den Philippinen usw. zu veranstalten, mit der Absicht, die ganze Welt zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele aufzufordern. Die ASEZ wird auch im neuen Jahr 2018 in ihren Bemühungen nicht lassen, eine Welt, in der keiner zu kurz kommt und alle ein glückliches Leben führen, zu verwirklichen, indem sie allen Menschen die Mutterliebe, die unterschiedslose und erhabene Liebe zur Menschheit, vermittelt.

ⓒ 2017 WATV
Die in- und ausländischen Studierenden tun im Forum ihren Willen kund, die nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO umzusetzen.



Infovideo über die Gemeinde Gottes
CLOSE